Manuel Charr kämpft als Interims-Weltmeister in Bonn

Manuel Charr (32) macht den nächsten Schritt zum WM-Titel!Der „Koloss von Köln“ ist seinem Traum wieder einen Schritt näher gekommen. Der Weltverband WBA führt ihn nun auf Ranglistenplatz acht als Interims-Weltmeister. Kampfabend in Bonn: „Als Interims-Weltmeister werde ich im Januar im Bonner Telekom-Dome einen WBA-Ranglistenkampf bestreiten. Entweder gegen Odlanier Solis, Jarrel Miller oder Jun Long Zhang“, verrät Charr.

Weiterlesen: Manuel Charr kämpft als Interims-Weltmeister in Bonn

Manuel Charr ist neuer WBA International Champ

Manuel Charr konnte am Samstag Abend seinen WBA Titelkampf in Göppingen eindeutig nach Punkten gewinnen. Sefer Seferi erwies sich als zäher Gegner, er ging über die volle Distanz trotz Niederschlages in der 10. Runde. Für Charr ist das der 30. Sieg im 34. Profikampf und ein wichtiger Schritt nach vorne.

Weiterlesen: Manuel Charr ist neuer WBA International Champ

WBA Titelkampf in Göppingen

Manuel Charr steigt am 17. September in Göppingen in den Ring. Der 31-jährige Charr wird in Göppingen den zweiten Kampf nach der Schussverletzung vom September 2015 bestreiten. Hierbei geht es um den internationalen Titel der WBA im Schwergewicht, der Gegner wird in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben.

Weiterlesen: WBA Titelkampf in Göppingen

Gegner für den 17. September verkündet

Jetzt ist es amtlich: Manuel Charr, 31, wird am 17. September 2016 bei der Veranstaltung der EC-Boxpromotion in Göppingen gegen den in 21 Kämpfen ungeschlagenen Sefer Seferi um den WBA – International Titel kämpfen. Der EC - Promoter Erol Ceylan und Charr´s Manager Christian Jäger haben sich da etwas ganz besonderes einfallen lassen. Sie holten als Highlight den bisher ungeschlagenen Sefer Seferi, Bruder des ebenfalls an diesem Abend boxenden Nuri Seferi, als Gegner für Charr.

Weiterlesen: Gegner für den 17. September verkündet

Comeback geglückt - Charr siegt durch KO in Runde 7

Manuel "The Diamond Boy" Charr konnte gestern einen der wichtigsten Kämpfe in seiner Karriere erfolgreich abschließen. Nach einer 10-monatigen Ringpause und einer extrem schweren Zeit die der Schwergewichtsboxer aus Köln erleben musste, konnte er gestern Abend in Kassel einen tollen Kampf zeigen und den Gegner Andrei Mazanik aus Weißrussland durch T-K.O. besiegen.

Weiterlesen: Comeback geglückt - Charr siegt durch KO in Runde 7